Rules         SpiritHighLights         Kids          LineUp         Location


 

Zum wiederholten Male öffnen sich die Pforten des Sacred Garden und wir heißen Euch herzlich willkommen.


Bitte lest euch die nachfolgenden Regeln genau durch, sie sind essentiell:


 

...und weil wir der Natur und natürlich unserer lieben Bauernfamilie, die uns diesen Place seit Jahren zur Verfügung stellt, dankbar sind, und weil wir auch in den nächsten Jahren immer wieder gern hierher zurückkehren wollen, gibt es einige Dinge, die unsere Aufmerksamkeit verlangen:


Erste Hilfe

Bei Bedarf von erster Hilfe bitte unmittelbar am Einlass bzw. an die Security wenden.




Einlassbändchen müssen dauerhaft

und gut sichtbar getragen werden.


Sollte ein Band defekt sein, bitte an das Einlasspersonal wenden. Bei Verlust gibt es keinen Ersatz.



Wer ohne Armband auf dem Gelände von der Security angetroffen wird, wird vom Platz verwiesen.

 

Alle Personen unter 18 Jahre dürfen sich ausschließlich in Begleitung eines Erziehungsberechtigten auf dem Gelände aufhalten, es sei denn, den Veranstaltern (ausschließlich diesen!) liegen persönliche Informationen der Erziehungsberechtigten vor. Die Security ist berechtigt, sich Personaldokumente vorzeigen zu lassen und entsprechende Geländeverweise auszusprechen.



Rettungswege sind unbedingt freizuhalten,


zuwider abgestellte Pkw´s oder Wohnmobile werden umgehend und kostenpflichtig entfernt.



offenes Feuer


ein vermeintlich ganz kleines oder offene Kerzenlichter - sind auf dem gesamten Gelände


sind strengstens verboten.


Einzig die große Feuerschale und sichere Windlichter dürfen kontrolliert genutzt werden.

Auch sind Feuerwerk und Feuerspiele mit Poi´s etc. außerhalb einer möglichen Showeinlage eines Profis strengstens untersagt.


Das Graben von Löchern ist ebenfalls strengstens untersagt, da dies eine Unfallgefahr für Mensch und Tier darstellt.



Für die Raucher unter uns stehen auf dem gesamten Gelände kleine gekennzeichnete Töpfe rum und fangen unsere Raucherreste ein :-) Außerdem werden am Einlass kleine Hand-Ascher verteilt.



Euren Müll


füllt bitte ausschließlich in blaue Müllsäcke (am Einlass for free erhältlich!), die maximal zu dreiviertel voll und gut verschlossen in den Container in der Nähe des Einlasses zu deponieren sind.



Bitte leert sämtliche Flaschen, bevor diese im Müll landen. Die Gewichte sind nicht unerheblich und spiegeln sich letzten Endes im Einlasspreis wider.

 

Auch bitten wir darum, euren Sperrmüll, wie z.b. defekte Campingmöbel, Zelte etc., in euren hauseigenen Müll zu entsorgen, da auch dies zuerst das Gewicht und zuletzt den Einlasspreis nicht unerheblich in die Höhe treibt.

 

Am besten ist uns allen geholfen, wenn Ihr auch Eure diversen Leergüter wieder mitnehmt und dort abgebt, wo ihr eingekauft habt.



Der Betrieb von Generatoren sowie eigenen Soundsystemen im gesamten Campingbereich ist absolut untersagt. Bei Zuwiderhandlung kann der Geländeverweis erfolgen.



Hunde


dürfen nicht unbeaufsichtigt oder unangeleint auf dem Gelände rumlaufen, der/die Besitzer muss in unmittelbarer Nähe sein!

 

Leider gab es in den letzten Jahren immer wieder Vorfälle, wie nicht beseitigte Hundehaufen, die andere zwischen ihren Füßen hatten, Beißereien oder Futterklau in fremden Zelten ...

 

also liebe Hundebesitzer, achtet bitte auf eure Hunde, denn wir wollen auch in Zukunft kein striktes Hundeverbot aussprechen....und übrigens keine 100 m vom Gelände entfernt gibt es eine riesengroße schöne Wiese, da können die Hunde toben und sonstige vergnügliche Dinge tun ... ach und am Einlass gibts auch Tütchen fürs Geschäft - for free!



Toiletten


DIE Ökotoiletten werden bis zu 3x täglich gereinigt.

Es ist absolut wichtig, ausschließlich ökologisches Toilettenpapier und die bereitgestellten Holzspäne zu benutzen.


Für diverse genutzte Hygieneartikel (Feuchttücher, Tampons, Binden, Windeln, parfümiertes Toilettenpapier etc...) steht ein Mülleimer bereit.

 

Duschen und Toiletten sind auf dem Lageplan eingezeichnet.

 

Fundsachen können im Einlassbereich bzw. bei der Security abgegeben und abgeholt werden.



Haftung...


Der Besuch des Festivals erfolgt auf eigene Gefahr. Für Sach- und Körperschäden sowie abhanden gekommene Gegenstände wird keine Haftung übernommen. Eltern haften im Übrigen für ihre Kinder!

 


Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch und uns wundervolle Zeiten.